Kostenloser Versand ab 40€ + 30T Rückgaberecht
Kostenloser Versand ab 40€ + 30T Rückgaberecht
Warenkorb 0

Drei Tipps zur Ernährung einer trächtigen Katze

Wenn Ihre Katze schwanger ist, haben Sie wahrscheinlich etwas vor. Viele Tierhalter haben nicht die Absicht, dass ihre Katze schwanger wird. Wenn Ihre Katze bald Babys bekommt, sollten Sie sich nicht nur auf den neuen Wurf vorbereiten, sondern Ihrer Katze auch besondere Aufmerksamkeit widmen.

Katze Futter Katzeena Katzenfutter Junge Mann Cat

  1. Kalorien

Eine richtige Ernährung ist für eine schwangere Katze genauso wichtig wie für einen schwangeren Menschen. Der wichtigste Faktor ist, dass Ihre Katze zusätzliche Kalorien benötigt. Dies bedeutet nicht, dass Ihr Kätzchen zu viel essen sollte, sondern einfach mehr zu essen als normal. Es sollten auch proteinreichere Lebensmittel und Kalzium hinzugefügt werden. Dies gibt Ihrer Katze nicht nur die Vitamine, die sie für die Nachgeburt benötigt, sondern es gibt ihr auch die zusätzliche Energie, um bis zur Entbindung durchzukommen. Anstatt dasselbe Futter zu kaufen, das Sie Ihrer Katze immer geben, nehmen Sie sich eine Tüte Kittenfutter. Das klingt ungewöhnlich, aber das gleiche Futter, das Ihre neuen Kätzchen bald essen werden, ist ein ausgezeichnetes Futter für Ihre schwangere Katze. Der Grund dafür ist, dass Kittenfutter mehr Kalzium, Eiweiß und Fett enthält als normales Katzenfutter für Erwachsene. Alle Nährstoffe, die Ihre schwangere Katze benötigt, sind in einer Futtersorte verpackt. Sie sollten Ihre Katze auch weiterhin mit normalem Katzenfutter für Erwachsene füttern, während sie schwanger ist. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, das Kätzchenfutter mit dem normalen Futter zu mischen.

  1. Mahlzeiten

Anstatt Ihrer schwangeren Katze zwei große Mahlzeiten pro Tag zu füttern, füttern Sie sie mit kleinen, häufigen Mahlzeiten. In den späteren Stadien der Schwangerschaft sollte sie zweimal mehr essen, als sie gegessen hat, bevor sie schwanger wurde.

  1. Vitamine und Kalzium

Viele Tierärzte empfehlen ein Vitamin-Mineral-Präparat, um der Katze das zusätzliche Kalzium zuzuführen, das ihre Knochen benötigen. Wie bei einer menschlichen Schwangerschaft nehmen die Babys all ihre Kräfte und Kalzium auf, die sie benötigen. Um sie gesund zu halten, liegt es an Ihnen als Eigentümer, sie wieder in ihre Ernährung oder ihren Blutkreislauf aufzunehmen. Dies verhindert zukünftige Karies oder Knochenschäden. Die gesamte Tragzeit einer Katze beträgt neun Wochen. Die Energie, die Ihre schwangere Katze benötigt, spiegelt sich in der Gewichtszunahme wider. Nachdem Ihre schwangere Katze ihren Wurf abgegeben hat, ist ihre wichtigste Aufgabe das Stillen. Sie sollten während des gesamten Prozesses auf ihre sich ändernden Bedürfnisse achten. Sie wird so viel Energie wie möglich brauchen, um weiterhin Milch zu produzieren. Die Einnahme von Wasser ist sehr wichtig, um die Milchproduktion aufrechtzuerhalten.

 

Premiumprodukte für Katzen gibt es in unserem Shop.

 


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen